Unser Einzugsgebiet

 

Das Einzugsgebiet erstreckt sich in dem Bereich zwischen Biberach – Nordrach – Oberwolfach und Hornberg. In der Regel werden die Schülerinnen und Schüler von Kleinbussen befördert.

 

Unsere Klassen

 

Unterrichtet werden zwei kombinierte Klassen (Jahrgang 1/2 und Jahrgang 3/4) von drei Sonderschullehrerinnen mit vollem Deputat. Derzeit besuchen insgesamt 27 Kinder unsere Einrichtung.

 

Unsere Lehrerinnen


Gloria Mickenautsch
Leitung der Außenstelle
Klassenlehrerin Klasse 2

 

Teresa Schmid
Klassenlehrerin Klasse 1

 

Kathrin Meckel
Klassenlehrerin Klasse 3 und 4

 

Angelika Schoch
Fachlehrerin Religion

 

Der Unterricht in kombinierten Klassen fördert deutlich die soziale Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler. Die Rücksichtnahme auf jüngere Mitschüler und im Gegenzug die Orientierung an älteren Schülern ist fester Bestandteil unseres Schulalltags und fördert zudem die Kooperation und Kommunikation der Kinder untereinander.


Jede Klassenstufe wird gemäß den Anforderungen des Grundschullehrplans unter besonderer Berücksichtigung der sprachlichen Voraussetzungen unterrichtet.

Die Ausbildung von Lehramtsanwärtern sowie von Praktikanten der Pädagogischen Hochschulen findet bei uns  regelmäßig statt und wird von Schülern und Lehrkräften als sehr bereichernd empfunden.

 

Ab Februar 2019 werden zwei Lehramtsanwärterinnen bei uns ausgebildet.